SELBSTREGULIERUNG
 BEI STRESSREAKTIONEN 

Seminar von Robert Riedl


BLITZUMFRAGEN, QUIZ, FEEDBACK

 

BLITZUMFRAGE 1

 

BLITZUMFRAGE 2

 

BLITZUMFRAGE 3

 

BLITZUMFRAGE 4

 

BLITZUMFRAGE 5

 

QUIZ

 

FEEDBACK

 

ANREGUNGEN


ÜBUNGEN FÜR ZUHAUSE

DEPRESSION

SCHLAFEN

ANGST

PTBS

"LONG COVID" / ENTSPANNUNGSTECHNIKEN

IMAGINATIONEN

ENTSPANNUNG DURCH BEWEGUNG

ZIELE


TIPPS


VORTRAG - PDF

SEMINARLEITUNG

Mag. Robert Riedl
Psychotherapeut (Systemische Psychotherapie), Erziehungs- und Bildungswissenschaftler


TERMIN

Samstag, den 17.9.2022 von 9:00-17:00 Uhr

Sonnenpark Neusiedlersee


INHALT

Im Seminar wird gezeigt, wie wir selbstregulierende Kräfte (eigene Gedanken, Gefühle und Verhalten) nutzen und fördern können, um bewusst und hilfreich auf Stress bzw. unwillkürliche Reaktionen bei Angst- und Panikstörun- gen, Posttraumatischen Belastungsstörungen und Trauma- Folgestörungen aber auch bei psychischen Belastungen, Aufregung, Anspannung, Druck, Hektik und Nervosität oder Herausforderungen des Lebens einwirken zu können.

TEIL 1: Selbstregulation

  • Definition
  • Modelle
  • Funktionen

TEIL 2: Selbstregulation

  • Definition
  • Modelle
  • Funktionen

TEIL 3: Selbstregulation bei Stress

  • Stresserkrankungen
  • Stress(reaktionen) bei psychisch. Erkrankungen
    (Depressionen, Angststörungen, Posttraumatische Belastungsstörungen und "Long Covid")
  • Selbstregulation bei Stressreaktionen
    (Methoden der Stressregulierung, Schlafhygiene, Entspannungstechniken, Imaginationen, …)

ZIELE

  • Was sind Angststörungen, Posttraumatische Belastungs- störungen und Trauma-Folgestörungen
  • Symptome bei übermäßiger Angst, Panik, Phobien • Ursachen und Behandlung
  • Was ich als Betroffener selbst tun kann

YouTube-Kanal

Facebook-Seite

Amazon-Autorenseite

Therapie-Seite

 
 
Zum Seitenanfang